skip to Main Content
Ausflug Nach 3-5 Pigadia

Ausflug nach 3-5 Pigadia

Im Zeitraum vom 18. bis zum 22. Februar fand die Skifreizeit der 8. Klassen im Skigebiet 3-5 Pigadia statt. Das tägliche Programm war ziemlich anspruchsvoll, zugleich aber auch sehr schön. Der Tag begann mit der Frühgymnastik, anschließend gab es Frühstück und dann hatten wir Zeit, uns für das Skifahren vorzubereiten. Wir wurden in verschiedene Gruppen eingeteilt, je nachdem wie gut man fahren konnte. Wenn unser Fortschritt es erlaubte, konnten wir während der Woche die Gruppen auch tauschen. Der Skikurs dauerte 3-4 Stunden. Anschließend gab es Mittagessen, eine kurze Erholung und zum Abschluss des Nachmittags noch eine Wanderung. Den Rest des Tages durften wir zusammen mit unseren Mitschülern verbringen. Um 22:00 Uhr mussten wir alle in unseren Zimmern sein, um 23:00 gab es Bettruhe. Am letzten Abend haben wir unserer Fantasie freien Lauf gelassen und den Mitschülern und Lehrern verschiedene Lieder oder Sketche präsentiert.

Dieser Ausflug hat uns die Gelegenheit gegeben, ein bisschen der Routine zu entkommen und unsere Mitschüler näher kennenzulernen. Wir haben es sogar geschafft, ohne unser Handy oder einen Computer auszukommen. Auch die Erfahrung mit dem Skifahren war ein tolles Erlebnis! An diese schöne Zeit werden wir uns bis zum Ende unserer Schulzeit erinnern. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei unseren Lehrern Herrn Adamopoulos, Herrn Kasilas, Herrn Isaakidis, Frau Karlseder, Frau Rohkrähmer, Herrn Galmbacher und auch bei Frau Stier bedanken.

Die Schülerinnen der Klasse 8b, Lazaridou Elisavet und Mitroulia Georgia

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

Back To Top
×Close search
Suche