Überspringen zu Hauptinhalt

Ein Literaturprojekt der Klasse 9a mit Wandzeitung

„Am kürzeren Ende der Sonnenallee“- Ein Literaturprojekt mit Wandzeitung

Unsere Klasse, die 9a der DST, hat dieses Halbjahr im Rahmen des Deutschunterrichts bei Frau Spiridonidou ein sehr interessantes Buch gelesen, das zur Zeit der DDR spielt. Der Roman mit dem Titel „Am kürzesten Ende der Sonnenallee“ von Thomas Brussig hat uns dazu inspiriert, eine Wandzeitung zu gestalten. In dieser „Wandzeitung‘“ listeten wir alle Momente des Buches auf, die uns am wichtigsten erschienen. Da das Buch verschiedene Themen im damaligen Leben in der DDR anspricht, hatten wir vieles zu diskutieren und zu erklären. Anschließend wurden wir auch kreativ, indem wir Bilder zu einzelnen Kapiteln, die wir im Unterricht untersuchten, malten und zeichneten. Schließlich lernten wir auch Vieles über die Geschichte Deutschlands, den Sozialismus und die Sozialistische Marktwirtschaft. Auch in das alltägliche Leben in der DDR, v.a. der Jugendlichen, gewannen wir einen Einblick. Das alles war nicht nur ein tolles und interessantes Thema im Deutschunterricht, sondern regte uns auch zum Nachdenken an und bereitete uns unglaublichen Spaß.

Elpida Topalidou, Klasse 9a

Im November und Dezember 2018 beschäftigte sich die Klasse 9a im Fach Deutsch bei Frau Spiridonidou mit dem Jugendroman „Am kürzeren Ende der Sonnenallee” von Thomas Brussig. Eines der im Unterricht durchgeführten Projekte war das Erstellen einer Wandzeitung.

Die Wandzeitung besteht aus mehreren Plakaten, die mit vielen Bildern, Fotos und Anschauungsmaterialien versehen werden. Ziel der Wandzeitung war, Informationen zum historischen Hintergrund des Romans zu sammeln, die Figuren des Romans zu charakterisieren und eine facettenreiche Darstellung des Lebens zur Zeit der DDR auf dieser Wandzeitung zu bündeln. Außerdem wurden die Ergebnisse der Aufgaben im Unterricht dort präsentiert und näher erläutert. Zu guter Letzt war es eine sehr gute Gelegenheit, sich kreativ mit den Themen und Inhalten des Romans zu befassen und Vieles daraus zu lernen. Die Klasse 9a ist sehr stolz auf ihre Wandzeitung!

Maria Anna Achyropoulou, Klasse 9a

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche