skip to Main Content

Fachkollegen

 

  • Hauke Heinrich (Fachleiter)
  • Daniela Karlseder
  • Michael Niebler
  • Fanny Vidali

Der Unterricht

Die Fachkonferenz Biologie ist dem Leitbild der Schule verpflichtet und setzt sich zum Ziel, modernen und qualitativ hochwertigen Biologieunterricht für alle Schülerinnen und Schüler der Deutschen Schule Thessaloniki im Einklang mit den deutschen und griechischen Richtlinien zu gestalten.

Voraussetzung dafür ist die alters- und zeitgemäße Auswahl der Unterrichtsinhalte und deren fortlaufende Aktualisierung. Auch der Einsatz fachspezifischer und moderner Methoden der biologischen Erkenntnisgewinnung ist für die Fachschaft Biologie eine Selbstverständlichkeit. Dem Experiment kommt dabei eine besondere Bedeutung in allen Jahrgangsstufen zu: Dort, wo es möglich und sinnvoll ist, ziehen wir die praktische der theoretischen Arbeit vor. Dies ist auch vor dem Hintergrund der Stärkung der Eigenständigkeit der Schülerinnen und Schüler von besonderer Wichtigkeit.

Ein weiterer Schwerpunkt ist das Methodencurriculum unserer Schule (vgl. ebd.). Dessen konsequente Umsetzung im Biologieunterricht (z.B. Lese- und Markierungstechniken, Präsentations- und Mnemotechniken, etc.) hat vor dem Hintergrund des bikulturellen Charakters unserer Schülerinnen und Schüler eine besondere Bedeutung. Einheitliche Operatoren wenden wir in allen Jahrgangsstufen an; sie werden sukzessive einer sachlogischen und altergemäßen Progression folgend eingeführt und liegen zweisprachig vor.

 


Weitere Informationen

Die Lehrpläne der Sekundarstufe I für das Fach Biologie werden im Hinblick auf die Integrierte Begegnungsschule aktuell überarbeitet. Bis zur Fertigstellung finden sie hier das Oberstufencurriculum sowie den aktuellen Stoffverteilungsplan der Sek I, auf dessen Grundlage das Curriculum entwickelt wird:


 Blog-Beiträge

Projekte aus dem Biologieunterricht der DST:

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

Back To Top
×Close search
Suche