Überspringen zu Hauptinhalt

Fachkollegen

Vorsitzender: Thorsten Grewing

  • Margarita Athanasiadis
  • Kerstin Geist-Hoffmann
  • Romy Koenig (VK-Leiterin)
  • Marina Maltsidou (z.Zt. beurlaubt)
  • Elisabeth Bettina Metten
  • Christina Preftitsi
  • Pirkko Speitel
  • Persephone Spiridonidou (VK)
  • Irina Kasouridis

Der Unterricht

Der Fachschaft Deutsch kommt eine Schlüsselrolle innerhalb des Fächerkanons der DST zu: Im Bereich Deutsch als Fremdsprache (DaF) legt das Fach die sprachlichen Grundlagen für alle Fächer, die auf Deutsch unterrichtet werden; im Bereich Deutsch als Muttersprache (DaM) legt Deutsch ebenfalls wesentliche Grundlagen und sichert zugleich, dass Muttersprachler in Griechenland den Kontakt zur innerdeutschen Kultur- und Sprachentwicklung behalten.

Für Mutter- und Fremdsprachenlerner steht am Ende der Schullaufbahn ein gemeinsames Ziel: Die Reife- und Ergänzungsprüfung. Um das hohe Sprachniveau zur Erlangung der Hochschulreife zu erreichen, orientiert sich das Fach Deutsch an den Qualitätsstandards, wie sie die deutsche Kultusministerkonferenz festgelegt hat. Zudem findet das Methodencurriculum der DST im Fach Deutsch seine konkrete und konsequente Umsetzung. Ebenfalls sehr effektiv ist der in den Klassenstufen 7 – 9 durchgeführte Begegnungsunterricht, in dem Schüler der deutschen und der griechischen Abteilung gemeinsam unterrichtet werden und miteinander bzw. voneinander lernen können.

Leistungskonzept


 Blog-Beiträge

Projekte aus dem Deutschunterricht der DST:

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche