Überspringen zu Hauptinhalt

Fortbildung

Guter MINT Unterricht braucht auch Lehrer, deren Wissen auf der Höhe der Zeit ist. Durch die regelmäßige Teilnahme von Lehrern an Fortbildungsveranstaltungen stellt die Schule eine hohe Qualität des Unterrichts sicher.

Ein aktuelles Beispiel ist die überregional stattfindende Fortbildungsreihe zur digitalen Bildung, bei der eine Arbeitsgruppe von Lehrern ein neues Medienkonzept für die Schule entwickelt.

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche