Die Steuergruppe der DST ist ein beratendes, koordinierendes und informierendes Gremium der Schulentwicklung.
Der Schwerpunkt der Arbeit liegt dabei liegt auf der Unterrichtsentwicklung.

Zu den Aufgaben der Steuergruppe zählen:

  • Erarbeitung von Zielsetzungen für die Schulentwicklung
  • Planung der laufenden Schulentwicklung
  • Organisation der zyklischen Evaluation (Selbst-/Fremdevaluation, Inspektion)
  • Koordination von und Überblick über alle Schulentwicklungsprojekte (Ort der Diskussion und Klärung von neuen Ideen und Entwicklungen)
  • Formulierung von Arbeitsaufträgen an inhaltliche Projektgruppen (gemeinsam mit der Schulleitung)
  • Beratung und Controlling der Projektgruppen im Sinne des Projektmanagements (z.B. Zielvorgaben, Zeitrahmen, usw.)
  • Sicherstellung des Informationsflusses für alle an der Schulentwicklung Beteiligten (Schulleitung, regelmäßige Information in der GLK, Arbeitsgruppen, Externe, etc)
  • Impulsgeber für anstehende Projekte der Schulentwicklung
Steuergruppe SJ 1718

Mitglieder in der Steuergruppe sind: Der PQM Koordinator als Leiter, die Schulleiterin, Vertreter der Lehrerschaft und des Kindergartens, des Schulvereinsvorstands, der griechischen und der deutschen Elternschaft und der Schülervertretungen beider Abteilungen.

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

Suche