Überspringen zu Hauptinhalt
„Im Land Der Blaukarierten“
Im Land der Blaukarierten

„Im Land der Blaukarierten“

Im Rahmen des Projektes „Soziales Lernen” in der Klasse 3a haben die Schüler das Lied „Im Land der Blaukarierten“, ein Lied vom Anderssein, gelernt. Sie haben gesungen, Instrumente eingesetzt, dazu gemalt und es schließlich den anderen Klassen in der Grundschule vorgespielt.

In diesem Lied geht es um die folgenden fünf Länder: das Land der Blaukarierten, der Rotgefleckten, der Grüngestreiften, der Gelbgetupften und der Buntgemischten.

Sobald jemand aus einem anderen Land in eines der genannten Länder kommt, wird er mit der Begründung abgewiesen: „…der passt zu uns doch nicht!“ – Nur das Land der Buntgemischten nimmt auch diese, die verschieden sind und anders aussehen, auf, und seine Bewohner rufen ihnen zu: „Willkommen hier im Land!“

Im Deutschunterricht schrieben die Schüler kleine Texte zum Lied und alle waren sich einig, dass das Leben in einer Welt, in der Vielfalt willkommen ist und Menschen aus verschiedenen Kulturen, mit unterschiedlichen Sprachen, Traditionen und Bräuchen toleriert werden, „für alle viel bunter, fröhlicher, lustiger und friedlicher“ sei.

Alle Menschen, ob schwarz, gelb oder weiß, arm oder reich – manche Kinder nannten auch die Flüchtlinge, die gerade in den fremden Ländern unterwegs sind – würden sich angenommen und sicher fühlen in einer Welt, in der sie, wie im Lied, willkommen geheißen werden:„Hier kannst du mit uns leben, wir reichen dir die Hand!“

Im Land Der Blaukarierten
Im Land Der Blaukarierten
Im Land Der Blaukarierten
Im Land Der Blaukarierten
Im Land Der Blaukarierten
Im Land Der Blaukarierten
Im Land Der Blaukarierten
Im Land Der Blaukarierten
Im Land Der BlaukariertenIm Land Der BlaukariertenIm Land Der BlaukariertenIm Land Der BlaukariertenIm Land Der BlaukariertenIm Land Der BlaukariertenIm Land Der Blaukarierten

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche