Überspringen zu Hauptinhalt
Leben Am Bach

Leben am Bach

Viel zu entdecken gab es für die Kinder der 2. Klasse in Platanakia. Im Rahmen des Sachkundeunterrichts erforschten sie, ausgerüstet mit Becherlupen und Kescher, das Leben am Bach: eine Erdkröte, die plötzlich unter einem Stein hervorkam und neugierig aus dem Wasser schaute; Taumelkäfer, die sich so schnell wie Kreisel auf der Wasseroberfläche bewegten; Strudelwürmer, Wasserasseln, Libellenlarven und Wasserläufer und prächtige Libellen, die fröhlich in der Sonne tanzten. Außerdem haben die Kinder den Bach vermessen, seine Fließgeschwindigkeit mithilfe von Bötchen bestimmt und die Wasserqualität aufgrund der Artenvielfalt der Tiere untersucht. Wir kamen zum Schluss, dass der Bach bei Platanakia mäßig belastet ist. Ein herrlicher Tag mit viel Spaß und nassen Füßen ging leider viel zu schnell zu Ende.

Leben Am Bach
Leben Am Bach
Leben Am Bach
Leben Am Bach
Leben Am Bach
Leben Am Bach
Leben Am BachLeben Am BachLeben Am BachLeben Am BachLeben Am Bach

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche