Musikalischer Und Kultureller Austausch

Musikalischer und kultureller Austausch

Im Amphitheater des Olympischen Museums in Thessaloniki fanden sich am Sonntag, den 22. Oktober 2017 fünf verschiedene Chöre zu einem bunten musikalischen Abend zusammen. Veranstaltet wurde das bestens besuchte Konzert vom Akademischen Musikverein Thessaloniki anlässlich seines 50. Jubiläums.

Alle Sängerinnen und Sänger sind mit der griechischen Kultur verbunden, und doch konnte das Publikum ein abwechslungsreiches und genreübergreifendes Programm genießen: zuerst präsentierten der Gastgeberchor des Akademischen Musikvereins und als zweites der Chor der Musiklehrer (Griechischer Verein der Musikerziehung) eher klassische Stücke. Mit dem französischen Chor erklangen sodann europäische Melodien aus dem Chanson- und Popbereich. Schließlich bot der Erwachsenenchor der DST Lieder aus verschiedenen Epochen und in drei Sprachen dar, bis der Stab mit einem gemeinsamen deutschsprachigen Stück an den deutsch-griechischen Chor „Polyphonia“ aus Berlin übergeben wurde. „Polyphonia“ erfreute das Publikum daraufhin mit bekannten griechischen Songs. Schließlich fanden die beiden „deutsch-griechischen Chöre“ nochmal für vier nicht weniger beliebte Stücke von Machairitsas, Hatzidakis, Katsimichas, Savvopoulos auf der Bühne zusammen. Zum Abschluss stimmten alle Sängerinnen und Sänger des Abends einen Chorsatz von Theodorakis an.

Für den Erwachsenenchor der DST ein besonderer Anlass – nicht nur weil der Andrang für die Musikveranstaltung so groß war, dass nicht jeder einen Sitzplatz bekam. Das Konzert war auch Teil, wenn nicht gar der Höhepunkt des diesjährigen Choraustausches mit dem deutsch-griechischen Chor „Polyphonia“ aus Berlin. Der Aufenthalt der Berliner war ein Gegenbesuch einer Reise des Erwachsenenchors der DST nach Berlin im Mai 2017, die dort ebenfalls mit einem gemeinsamen Konzert beschlossen wurde. Wenige Tage vor dem jetzigen gemeinsamen Auftritt in Thessaloniki war „Polyphonia“ zusammen mit zwei seiner Instrumentalisten angereist. Beide Musikgruppen hatten hierbei erneut die Gelegenheit, gemeinschaftlich zu proben, musikalische und kulinarische Erlebnisse zu teilen und das herbstlich-freundliche Thessaloniki miteinander zu erkunden. Erfreulich, dass die musikalische Verbindung zwischen Berlin und Thessaloniki besteht.

Wir danken allen Sängerinnen und Sängern, die durch praktische und organisatorische Hilfe zum Gelingen des Besuchs beigetragen haben. Wir danken Savvas Vrettos, der als Leiter des Chors des Akademischen Musikvereins und Sänger beim Chor der Musiklehrer und dem Chor der DST das Konzert maßgeblich mitorganisiert hat. Unser besonderer Dank gilt den Chorleitern Ursula Vryzaki von „Polyphonia“, unserem Leiter Michael Stier und Lilia Vassiliadou für die Organisation und die Proben.

Elisabeth Heinze/ griechische Übersetzung Klaudia Fahrmeier

Chorkonzert17 02
Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert17 02Chorkonzert17 03Chorkonzert17 04Chorkonzert17 05Chorkonzert17 06Chorkonzert17 07Chorkonzert17 08Chorkonzert17 09Chorkonzert17 10Chorkonzert17 11Chorkonzert17 12Chorkonzert17 13Chorkonzert17 14Chorkonzert17 15Chorkonzert17 16Chorkonzert17 17Chorkonzert17 18Chorkonzert17 19

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

Suche