Überspringen zu Hauptinhalt
Bundeswettbewerb In Hamburg

Preisträger beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert

Die Deutsche Schule Thessaloniki freut sich über die drei Weiterleitungen zum Bundeswettbewerb nach Hamburg und gratuliert den jungen Musikern ganz herzlich zu ihrem großen Erfolg: Christos Vasiliadis (Klarinette), Ifigenia Papouli (Musical) und Fotis-Julius Megas (E-Bass).

Neben ca. 2500 weiteren jungen Musikern stellten sich Christos und Ifigenia, begleitet von der Pianistin Marilena Liakopoulou in Hamburg der hochqualifizierten Bundesjury und überzeugten durch ihre musikalischen Beiträge. Bei ihrem Aufenthalt in Hamburg konnten unsere Schüler Kontakte zu anderen gleichaltrigen Musikern und Mitstreitern knüpfen, aber auch ein wenig frische Nordseebrise schnuppern.

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche