Überspringen zu Hauptinhalt

Studienberatung im Rahmen der Berlinfahrt (Juni 2018)

Vom 4.6. bis 11.06.2018 fand die Berlinfahrt der Klasse 11a statt. Gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer Herrn Heinrich und der Koordinatorin für Studien- und Berufsberatung Frau Koenig verbrachten die 13 Schülerinnen und Schüler eine erlebnisreiche Woche in der Hauptstadt Deutschlands. Zum Programm dieser Fahrt zählten auch die Besuche der Uni Potsdam und der Humboldt Universität Berlin. In Potsdam besuchten die Jugendlichen eine Vorlesung und führten auf dem Campus „Am Neuen Palais“, der sich am westlichen Ende des Park Sanssoucis befindet und durch seine historischen und prunkvollen Gebäude beeindruckt, eine Campus- Rallye durch. Im Anschluss daran nahmen unsere Schüler an einem Workshop zur Studien- und Berufsberatung teil, bei dem sie sich über Studienwünsche und -perspektiven austauschten. Schließlich informierten sich die Teilnehmer in Gruppen und in einer lockeren Atmosphäre über studienrelevante Themen (z.B. Unterschiede zwischen Fachhochschulen und Universitäten, Finanzierung des Studiums, Bewerbung etc.) und präsentierten im Anschluss ihre Ergebnisse. An der Humboldt Universität Berlin konnten alle an einer Informationsveranstaltung teilnehmen und erhielten eine interessante Campusführung. Auch in Berlin gab es die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen zu besuchen. Mittagessen gab es natürlich in den Mensen der jeweiligen Unis. Besonders interessant war es für die Schüler, den Unterschied zwischen einer eher kleineren, recht familiären, und einer großen Universität kennenzulernen und die jeweiligen Vor- und Nachteile für sich zu entdecken.

Romy Koenig

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche