Überspringen zu Hauptinhalt

Wandertag der 12. Klasse

Am Donnerstag, den 11.10.18, haben wir, die Schüler der 12. Klasse, an einem pädagogischen Ausflug teilgenommen mit dem Thema: die Geschichte unserer Stadt. Wir hatten die Chance etwas über die aktuellen und älteren Ereignisse zu erfahren, die das Bild von Thessaloniki verändert haben. Mit der Venizelos Statue und dem Römischen Markt als unsere Ausgangspunkte, gingen wir am Aristotelousplatz entlang. Haltestellen unseres Wandertags waren die historischen Gebäude der Stadt, wie das Besesteni, das Staatliche Konservatorium von Nordgriechenland, der Börsenplatz, das Gebäude der Bank von Griechenland etc. Wir wanderten zu Kirchen und Moscheen, die die multikulturelle Vergangenheit von Thessaloniki bezeugen. Das letzte Thema unseres Ausflugs war die Geschichte der jüdischen Gemeinde der Stadt mit dem berühmten jüdischen Markt und dem Holocaust Denkmal, an dem Eleftheriaplatz. Dieser Spaziergang in der Stadt war für uns eine angenehme Unterbrechung des intensiven Lernens und eine Chance die Straßen, Monumente und Plätze von Thessaloniki besser kennenzulernen.

Vassilis Meimaridis, 12b

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche