Überspringen zu Hauptinhalt

Dem Osterhasen auf der Fährte

Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr auf dem Gelände der DST die traditionelle Ostereiersuche statt. Nach mehrwöchiger Bastelarbeit mit Herrn Raftis und Frau Michailidis waren sie fertig: Die Ostereierkörbchen, bunt dekoriert und schön bemalt. Bei bestem
Wetter konnten die Kinder in Ruhe ihre Osterkörbchen suchen. Sie waren im ganzen Gelände verstreut und gut versteckt. Nach erfolgreicher Suche konnte man sich auf Schokoladeneier und kleines Spielzeug freuen.“Danke, lieber Osterhase, bis nächstes Jahr!“

Giorgos Miliopoulos 4a

Nach dem Ausflug, den wir am 23.03. gemacht hatten, gingen alle Kinder in die Klassenzimmer. Dort warteten sie darauf, dass der Osterhase die Körbchen, die die Kinder davor gebastelt hatten, endlich versteckt. Nachdem der Osterhase die Körbchen versteckt hatte, stürmten alle Kinder aus der Schule auf den Fußballplatz, wo die Körbchen versteckt waren. Alle Schüler waren erschöpft, denn es war Donnerstag, der letzte Tag vor den Ferien. Als alle Kinder ihre Körbchen gefunden hatten, durften sie noch spielen, bis ihre Eltern kamen. Es war ein tolles Erlebnis!

Elisabeth Stier, Eva Bega 4a

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche