Überspringen zu Hauptinhalt
Eine Brieffreundschaft In Den Vorkursen…in Zeiten Der Digitalisierung

Eine Brieffreundschaft in den Vorkursen…in Zeiten der Digitalisierung

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse in den Vorkursen der DST hatten nach einer pandemiebedingten, intensiven digitalen Phase in ihrem Schulleben die Gelegenheit eine echte, „analoge“ Brieffreundschaft mit Schülerinnen und Schülern der 5. Klasse des Hohenlohe Gymnasiums in Öhringen einzugehen.

Der schriftliche Austausch mit deutschen Muttersprachlern im Rahmen der Brieffreundschaft war für unsere Vorkursschüler nicht nur eine wichtige Unterstützung, um Deutsch zu lernen, sondern auch eine einmalige Gelegenheit, durch die Freundschaft mit einer jungen Deutschen/ einem jungen Deutschen Einiges über die deutsche Sprache und Kultur kennenzulernen. Die Freude war groß, als endlich dann die echten Briefe ankamen, voller kleiner Aufmerksamkeiten, Souvenirs und Überraschungen in den Umschlägen. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt…und Briefe bekommt man heutzutage auch sehr selten!

Vielleicht entwickelt sich sogar eine langanhaltende Freundschaft, sodass die Schülerinnen und Schüler in der Zukunft sich im Rahmen des deutsch-griechischen Austausches gegenseitig besuchen können. Unser herzlicher Dank geht an unsere ehemalige Kollegin und Vorkurskoordinatorin Fr. Romy König, die diese Brieffreundschaft ins Leben gerufen hat.

 

Das Vorkurs-Team

 

 

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

An den Anfang scrollen