Überspringen zu Hauptinhalt
Gedenkfeier Zum 28. Oktober 1940, Dem Sog. «ΟΧΙ»-Tag

Gedenkfeier zum 28. Oktober 1940, dem sog. «ΟΧΙ»-Tag

Jedes Jahr gegen Ende Oktober steht in der Grundschule die Ehrung des «ΟΧΙ»-Tages in Form einer kleinen Schulfeier in der Grundschulaula auf dem Programm. In diesem Jahr aber wegen der Schutzmaßnahmen vor dem Corona-Virus und gemäß den Anordnungen des Bildungsministeriums fand die Feier in den jeweiligen Klassenräumen im Rahmen des Neugriechisch-Unterrichts statt. Die Kinder setzten sich altersgerecht mit diesem großen Ereignis aus der neueren griechischen Geschichte und dessen Bedeutung, sowie mit der Thematik „Frieden und Krieg“ mithilfe literarischer Texte auseinander. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3a und 4a lasen Ausschnitte griechischer Dichtung und Prosa vor und diskutierten lebhaft über die Folgen des Krieges, insbesondere für die Kinder, und das höchste Gut des Friedens. Die didaktische Einheit wurde mit einer Aktivität kreativen Schreibens zum Thema „Was bedeutet Frieden für mich“ abgeschlossen. Die Schülerinnen und Schüler des 1. und 2. Jahrganges wurden kindgerecht in das Thema mittels eines Märchens eingeführt, das allegorisch von der Zerstörung des Krieges sprach und die Lebenswerte des Friedens, der Versöhnung und der Liebe herausstellte.

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche