Überspringen zu Hauptinhalt
Kunstprojekt

Kunstprojekt: Geronnenes Licht

Wussten Sie, dass viele griechische Dörfer von deutschen Soldaten im 2.Weltkrieg verbrannt wurden und dass die Mehrheit der jüdischen Bevölkerung Thessalonikis nach Ausschwitz deportiert wurde? Vielleicht nicht…

Aus diesem Grund hat sich die Regisseurin Frau Lydia Konsta zusammen mit ihrem Team vorgenommen, einen Dokumentarfilm darüber zu drehen. Da wir eine Deutsche Schule sind und uns dieses Thema direkt betrifft, haben sie sich entschieden, uns in die Arbeit für den Dokumentarfilm einzubeziehen. Die Klassen 10 a, b und c hatten den Auftrag zusammen mit ihren Kunstlehrern, den Vorspann des Filmes zu gestalten. Nach 3 Tagen intensiver Arbeit mit zahlreichen Schriftproben auf veschieden gestalteten Papieren, konnten wir die Regisseurin durch drei Entwürfe überzeugen. Im Goethe Institut gab es als Vorgeschmack auf den Film eine Ausstellung der Werke der Künstler, die wir besucht haben.

Anfang März wird dieser beim Filmfestival präsentiert und wir hoffen, dass danach ihr Wissen zur dunklen Vergangenheit Thessalonikis erweitert wird.

Dieses Projekt ist auf Initiative des Deutschen Konsulats entstanden. Wir möchten uns ganz herzlich bei Frau Anita Englert für ihre Unterstützung bedanken.

Danai Skarlakidis, Maria Tsagkalidi 10a

Kunstprojekt
Kunstprojekt
Kunstprojekt
Kunstprojekt
Kunstprojekt
Kunstprojekt
Kunstprojekt
Kunstprojekt
Kunstprojekt
Kunstprojekt
Kunstprojekt
Kunstprojekt
Kunstprojekt
Kunstprojekt
Kunstprojekt
Kunstprojekt
Kunstprojekt
Kunstprojekt
Kunstprojekt Kunstprojekt Kunstprojekt Kunstprojekt Kunstprojekt Kunstprojekt Kunstprojekt Kunstprojekt Kunstprojekt Kunstprojekt Kunstprojekt Kunstprojekt Kunstprojekt Kunstprojekt Kunstprojekt Kunstprojekt Kunstprojekt

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche