Überspringen zu Hauptinhalt
Laternenfest Im Kindergarten

Laternenfest im Kindergarten

Die Sankt-Martins-Legende erzählt von Armut, vom Mitgefühl und der Bereitschaft zu helfen.

Trotz Corona, haben die Kindergartenkinder, unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen, das traditionelle Laternenfest (St. Martin) gefeiert.

Stolz trugen sie ihre Laternen bei einem kleinen Umzug um das Schulgelände und sangen fröhlich Martinslieder.

Die Vorschulkinder führten ein kleines St. Martins-Spiel vor und als St. Martin „persönlich“ die vom Elternbeirat gespendeten Wecken verteilte, strahlten alle Gesichter.

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche