Überspringen zu Hauptinhalt

Literaturprojekt – Konstantina und ihre Spinnen

Ein weiteres Jahr lang führte die 8. Klasse unserer Schule im Rahmen des Neugriechisch-Unterrichts ein Literaturprojekt durch, das auf dem Buch “Konstantina und ihre Spinnen” von Alkis Zei basierte. Dieser 2002 erschienene pädagogische Roman ist ein Muss für alle Altersgruppen. Sein zentrales Thema ist vor allem der Drogenkonsum von Jugendlichen sowie andere soziale Probleme, die Alkie Zei auf eine Weise und mit einer Technik thematisiert, die ihren Lesern einen anderen Blick auf dieses ernste soziale Problem ermöglicht.

Nachdem wir, die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse, das Buch sorgfältig gelesen und analysiert hatten, erstellten wir Gruppenplakate mit Themen, die auf den Protagonisten und der Handlung des Buches basieren. Anschließend präsentierten wir unsere sehr interessanten Projekte mit großem Enthusiasmus vor der ganzen Klasse und diskutierten – unter aktiver Beteiligung des Publikums – über die von uns gewählten Themen und die Eindrücke, die die einzelnen Gruppenpräsentationen bei uns hinterlassen hatten.

Es war eine wirklich unvergessliche Erfahrung, denn wir konnten mit unseren Klassenkameraden zusammenarbeiten, Ideen austauschen und gemeinsam an diesem Projekt arbeiten, das am Ende zu einem sehr zufriedenstellenden Ergebnis führte. Indem wir unserer Fantasie und unseren künstlerischen Fähigkeiten freien Lauf ließen, erreichten wir unser Ziel, da wir eine große Vielfalt an Postern und mündlichen Präsentationen vorstellten. Wir hoffen daher, dass wir in den kommenden Jahren wieder ein ähnliches Projekt in einer so angenehmen und teamorientierten Atmosphäre durchführen werden, denn auch dies erweitert unseren Lernhorizont.

Wir sind Frau Vryssa und Herrn Isaakidis für ihre professionelle Führung und Unterstützung sehr dankbar.

Dorothea Bulgaropulos, 8c

An den Anfang scrollen