Überspringen zu Hauptinhalt
MarchOfLiving18

„Nie wieder“ – March of Living 2018

Zum 75. Jahrestag der Deportation der jüdischen Griechen in die Konzentrationslager fand auch in diesem Jahr der „March of Living“ statt. Trotz schlechten Wetters ließen sich auch einige Schülerinnen und Schüler und Lehrer der DST nicht davon abhalten, an dem Marsch teilzunehmen und somit der ermordeten Juden zu gedenken. Wie jedes Jahr begann der Gedenkzug am Holocaustdenkmal auf dem Eleftheria-Platz im Zentrum Thessalonikis. Von da aus ging es zum Alten Bahnhof, wo am 15. März 1943 der erste Zug mit 2.600 Menschen nach Auschwitz losging. Zahlreiche Menschen hielten weiße Luftballons mit der Aufschrift “Pote Xana” (“Nie wieder”) in die Höhe. Auch wurden im Anschluss an die Gedenkfeier zahlreiche Blumen an den Eisenbahnwaggons befestigt. Für alle war dies ein sehr bewegender Vormittag!

A.Viering

MarchOfLiving18
MarchOfLiving18
MarchOfLiving18
MarchOfLiving18
MarchOfLiving18
MarchOfLiving18
MarchOfLiving18
MarchOfLiving18
MarchOfLiving18
MarchOfLiving18
MarchOfLiving18
MarchOfLiving18
MarchOfLiving18
MarchOfLiving18
MarchOfLiving18
MarchOfLiving18
MarchOfLiving18
MarchOfLiving18MarchOfLiving18MarchOfLiving18MarchOfLiving18MarchOfLiving18MarchOfLiving18MarchOfLiving18MarchOfLiving18MarchOfLiving18MarchOfLiving18MarchOfLiving18MarchOfLiving18MarchOfLiving18MarchOfLiving18MarchOfLiving18MarchOfLiving18

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche