Überspringen zu Hauptinhalt
Orchester- Managerin Barbara Venetikidou Begeistert Schüler Der DST

Orchester- Managerin Barbara Venetikidou begeistert Schüler der DST

Am 26.02.2019 besuchte uns Barbara Venetikidou, Orchestermanagerin bei der Sächsischen Bläserphilharmonie. Sie berichtete über ihren Beruf und zeigte Wege auf, wie man ihn erlangen kann. Die sympathische Wahl-Leipzigerin hat griechische Wurzeln und war jahrelang von Beruf Musikerin. Sie musizierte in der Staatsoper Athen und war Dozentin am Staatskonservatorium Thessaloniki. Mit 34 Jahren entschied sie sich für ein Zusatzstudium im Fach Kulturmanagement in Berlin. Auf ganz charmante Weise machte sie den Schülern klar, dass es im Leben nie zu spät ist einen neuen Weg einzuschlagen. Der Beruf als Orchestermanagerin verbindet ihre Leidenschaft für Musik mit ihrem Interesse für Wirtschaft und Management. Im Rahmen einer anschaulichen Präsentation gab Frau Venetikidou zu erkennen, dass ihre Tätigkeit sehr viel Verantwortung, Engagement und Organisationstalent erfordert. „Andererseits wird es nie langweilig“, betonte sie. „Man kommt viel herum und lernt interessante Leute kennen. Immer wartet eine neue Herausforderung“. In den Sommerferien werden zwei Schüler unserer Schule die Möglichkeit bekommen, ein dreiwöchiges Praktikum bei Frau Venetikidou in Leipzig zu absolvieren. Wir bedanken uns ganz herzlich bei ihr und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

 Romy Koenig, Studien- und Berufsberatung

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche