Überspringen zu Hauptinhalt

Seit dem Schuljahr 2010/2011 bin ich als Psychologin an der Deutschen Schule Thessaloniki tätig. Ich bin selbst Absolventin der DST und habe in Deutschland Psychologie studiert und verschiedene Fortbildungen in Psychotherapie und Supervision absolviert. Seit 1985 arbeite ich in eigener Praxis mit Einzelnen, Paaren, Familien und Gruppen und seit 2004 biete ich Berufstätigen im psychosozialen Bereich Fortbildungen in Beratung und Psychotherapie an (www.istt.gr).

Virginia Ioannidou

Aufgrund meiner Ausbildung und Erfahrung vertrete ich die Ansicht, dass Probleme eher durch die aktuellen Bedürfnisse und Gefühle, durch die Art des Umgangs miteinander und durch die Lebensbedingungen erklärt werden können.

Ich bin vorsichtig mit Diagnosen, denn ich lehne es ab, Festschreibungen vorzunehmen, und sehe das Problem lieber im Kontext, in dem es auftritt. Ich konzentriere mich eher auf das, was gut läuft, was funktioniert und glaube an die Wirksamkeit des Dialogs. Im Gespräch miteinander kann man ein Problem aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und nach Alternativen suchen. Wenn man über die Situation reflektiert und möglichst viele der am Problem Beteiligten engagiert, findet man meistens auch neue und passendere Lösungen.

Ich verallgemeinere ungern und vor allem nicht bei individuellen Bedürfnissen. Trotzdem glaube ich, dass es jedem Kind (sowie jedem Erwachsenen auch) guttut, wenn man seine positiven Seiten anerkennt und wertschätzt.

Ich bin offen für eure/Ihre Anliegen. Ich möchte Ansprechpartnerin für jeden sein,

Virginia Ioannidou

Diese Information ist auch verfügbar auf: Griechisch

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche